header-johanna-binger6

aktuelles

Der nächste MBSR 8 Wochen Kurs in 2020 , alle Termine finden Sie auch auf meiner Webseite:                                                                                                                                                 http://www.mbsr-achtsamkeitstraining-bruehl.de

 

ACHTSAMKEITSTRAINING, MBSR – 8 – WOCHEN – KURS nach Jon Kabat Zinn

Mittwochs, 08. Januar bis 26. Februar 2020

von 18.30 – 21.00 Uhr, 

Achtsamkeitstag: Samstag  15. Februar  2020

10.00 – 14.00 Uhr

UND

Freitags, 10. Januar bis 28. Februar 2020

von 13.30 – 16.00 Uhr

Achtsamkeitstag: Samstag  08. Februar  2020

10.00 – 14.00 Uhr

Ort:  Praxis für Yoga & Achtsamkeit, Bönningergasse 5-7, Innenhof,  50321 Brühl 

 Kosten: 360,- Euro
Inhalte: 8 Seminare á 2,5 Std plus 1 Achtsamkeitstag ( ca. 4 Std ) , inkl. Vorgespräch + Nachgespräch,
Unterlagen plus CD`s mit angeleiteten Meditationen und Body Scan für das
selbstständige Üben zu Hause.

genaue Details zum Achtsamkeitstraining unter:

http://www.mbsr-achtsamkeitstraining-bruehl.de

 

YOGAREISE

Achtsamkeit & Entschleunigung

YOGA WOCHENEND RETREAT im KLOSTER STEINFELD

genaue Details zu der Yoga Reise unter : https://achtsamkeityoga.de/yogareisen/

 

“ Zeit zum innehalten “ Vertiefungskurse zum Achtsamkeitstraining MBSR in 2019

Eine Auszeit vom Alltag für Teilnehmer des Achtsamkeitstrainings MBSR

Inhalte: Vertiefung der im Achtsamkeitstraining erlernten Meditationen, spürende, achtsame Yogaübungen, achtsame Atemarbeit, Erfahrungsaustausch in der Gruppe

 26.Oktober 19   & 21. Dezember 19

Zeit: Samstags 10:00  – 14:00 Uhr

Ort: Praxis für Yoga & Achtsamkeit, Böningergasse 5 – 7 , Innenhof,  50321 Brühl-Zentrum

Kosten: 60.-

weitere Informationen unter: http://www.mbsr-achtsamkeitstraining-bruehl.de

 

 

 

Metta – Meditationskurs für die Entwicklung von Selbstmitgefühl und Selbstwertschätzung

An folgenden Terminen, 
Freitags 16:00 – 17:15: 
biete ich einen 4 wöchigen Metta – Meditationskurs an, mit dem Thema: 
Selbstmitgefühl und Liebende Güte für sich selbst entwickeln. 
Metta ist eine altindische Sprache und bedeutet: Liebende Güte und Mitgefühl. 
Diese Praxis dient der Selbstwertschätzung und Beruhigung.
 
– Datum noch unbenannt –
 
Uhrzeit: 16:00 – 17:15
Ort: 
Gebühr für 4 Termine: 70.- Euro, 
 
 
Inhalte: 
– liebevolles Atmen
– Freundlich mit sich sein
– Wohlwollen für sich entdecken
– liebende Güte und Mitgefühl für sich entfalten
– achtsame Yogaübungen
– achtsame Spür und Atemarbeit
– Erfahrungsaustausch in der Gruppe
 
Dieser Kurs eignet sich gleichermaßen für Einsteiger in die Meditation und Geübte in Meditation. Die Meditationssitzungen werden angeleitet.
 
Ich freue mich, wenn du Zeit und Interesse hast und über deine Anmeldung per mail.

&

 4 – Wochen MeditationsKurs für Anfänger und Einsteiger

Beginn: Datum unbenannt , Freitags  16:00 – 17:15  Uhr              

geführte Meditationen mit dem Focus Achtsamkeit,

Ort:

Die positive Wirkung von Achtsamkeits Meditationen sind in medizinisch , wissenschaftlichen Studien gut untersucht und belegt. Sie sind heutzutage ein fester Bestandteil von Stressbewätigungsprogrammen in der ganzen Welt.

Zielgruppe:
Der Meditationskurs eignet sich Menschen, die gern einen Weg finden möchten, der zu mehr innerer Gelassenheit und Ausgeglichenheit führt und / oder für Menschen, dessen Leben sehr hektisch und stressbeladen ist.
Methoden: Körpermeditation – Atemmeditation – Meditation auf Töne
In Verbindung mit den angeleiteten kurzen Meditationen, findet eine Bewegungsphase mit sanften, leichten Yogaübungen statt. Dadurch wird der mentale Zugang zur Meditation auf sanfte Weise geöffnet und das meditieren auf angenehme Weise einfacher. Wir können aufgeladene Spannungen und Gedanken leichter loslassen und zu mehr Ruhe gelangen. In dieser Stimmung werden wir geführte Meditation und Momente der Stille erleben.
Kursziele:
– Eigenständiges Anwenden der erlernten Meditationen.
– verschiedene Methoden kennen und anwenden lernen, durch die wir in unserem Alltag zu mehr innerer Ruhe und Kraft gelangen können.
– Unsere Selbstwahrnehmung stärken

Die regelmässige Erfahrung der Meditation lehrt uns mit den Herausforderungen des Lebens auf heilsame Weise umzugehen und mehr Potential für Lebensfreude im Alltag zu entdecken.

——————————————————————————————–

NEU ! Meditationskurs II, Meditation und Achtsamkeit, Vertiefungskurs für Menschen mit Vorkenntnissen in Meditation oder MBSR ( Achtsamkeitstraining

regelmäßiger Kurs, Datum unbenannt Freitags 16:00 – 17:15
Gesamtgebühr:

Ort:

In unserem Alltag sind wir mannigfachen Herausforderungen ausgesetzt. Häufig versuchen wir mehrere Dinge gleichzeitig, parallel zu erledigen, um den Anforderungen gerecht zu werden. So verlieren wir, während wir eine Sache tun und gedanklich schon bei der näxten sind, das Gefühl für uns selbst, unsere innere Ruhe und Erholungsfähigkeit.

Die in diesem Kurs integrierten geführten längeren Meditationen und alltagstauglichen Achtsamkeitsübungen unterstützen uns darin, unseren eigentlichen natürlichen Rhythmus wiederzuentdecken.
Zielgruppe:
Der Kurs eignet sich für Menschen, die ihre Medtiationspraxis erweitern und ihre Achtsamkeitspraxis auffrischen möchten. Oder / Und gern aus der inneren und äußeren Geschäftigkeit aussteigen möchten. Für Menschen, dessen Leben sehr stressbeladen ist und die sich häufig erschöpft, getrieben oder niedergeschlagen fühlen.
Methoden: unterschiedliche Achtsamkeitsmeditationen
Metta – Meditation, Mitgefühl für sich selbst.
Die Möglichkeit Erfahrungen in der Gruppe auszutauschen, kann das eigene Erleben verstärken und bereichern. In Verbindung mit den angeleiteten Meditationen, finden Bewegungsphasen mit sanften, leichten Yogaübungen statt, die uns den mentalen Zugang zur Meditation entspannt ermöglichen. Sie unterstützen uns darin, unsere körperlichen, seelischen Spannungen abzubauen und in einen harmonischen Zustand zu gelangen.
Kursziele:
– Integrieren und Anwenden der erlernten Meditationen in den Alltag.
– Durch Momente des Innehaltens und Entschleunigung zu mehr Seelenruhe finden
– sich einen persönlichen Raum schaffen, der nachhaltig zu mehr Lebensfreude und Selbstfreundlichkeit führt.

&

ACHTSAMKEITSTRAINING, MBSR – 8 – WOCHEN – KURS nach Jon Kabat Zinn

Termine:  detaillierte Angaben, siehe unter Achtsamkeitskurse

Ort:
Königsbergerstr. 8, 50321 Brühl, Paul-Schiffarth Haus, 4. Stock
Kosten: 350,- Euro
Inhalte: 8 Seminare á 2,5 Std plus 1 Achtsamkeitstag ( ca. 4 Std ) , inkl. Vorgespräch + Nachgespräch,
Unterlagen plus CD`s mit angeleiteten Meditationen und Body Scan für das
selbstständige Üben zu Hause.

 

2018

Eine offene Veranstaltung der Lebenshilfe Bildung NRW GmbH

SEMINAR
ACHTSAMKEITSTRAINING – Eine Einführung

Tagesveranstaltung- 

Stressbewältigung durch Achtsamkeitsübungen – eine Einführung

Zielgruppe:
FÜR WEN EIGNET SICH ACHTSAMKEITSTRAINING?
Für Menschen, die
… Stress erleben im Beruf, im Alltag, durch gesundheitliche Belastungen
… erleben, dass Informationsüberfluss und die ständige Erreichbarkeit in unserer Zeit kräftezehrend sind
… eine Lebensweise kennen lernen möchten, die zu mehr Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude

im Alltag führt
… den Herausforderungen des Lebens gerne mit mehr Gelassenheit begegnen möchten

Seminarbeschreibung:
Das Achtsamkeitstraining ist eine sehr gute Methode um Stresserkrankungen, Erschöpfungszuständen und Burn Out zu begegnen.
Achtsamkeit erklärt eine Lebensweise, bei der wir uns dem, was wir gerade fühlen, denken oder tun, mit einer annehmenden, offenen und nicht wertenden Haltung zuwenden.
Durch dieses achtsame Sein kann unser Geist auch in Situationen, die mit Stress, Schmerz oder unangeneh- men Gefühlen verbunden sind, aufhören, automatisch gegen alle Unannehmlichkeiten anzukämpfen. Dadurch können wir ruhiger und gelassener werden und gewinnen eine neue Sichtweise.
Achtsamkeit ermöglicht uns, den Herausforderungen des Alltags und uns selbst freundlicher und angemes- sener zu begegnen.

Ziele des Seminars:

– eigene Stressmuster besser verstehen und heilsame Mittel anwenden lernen. – die Blickrichtung auf den Alltag verändern
– Spannungen des Körpers und Geistes entlassen lernen
– Durch Gewahrsein eine neue Perspektive einnehmen, Klarheit gewinnen.

– in Verbindung kommen mit Ruhe und Lebensfreude
– eine Mitfühlende Haltung gegenüber sich selbst einnehmen – achtsame Kommunikation

Methoden des Seminars:

– Body Scan, eine Form der Körperwahrnehmung
– alltagstaugliche Achtsamkeitsübungen für den Alltag und zuhause – Achtsamkeitsmeditation im Sitzen, liegen und Stehen
– sanfte achtsame Yogaübungen
– Übungen zur Selbstwahrnehmung + Erfahrung
– bewusste Reflektion und individuelle Anleitung

Termin:

Freitag, 28.04.2017 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr) Seminargebühr/Verpflegung: 195,00 €
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen

Seminarleitung:

Johanna Binger Yogalehrerin BDY/EYU, Achtsamkeitslehrerin, Yogatherapeutin www.achtsamkeityoga.de

www.haus-hammerstein.de
Offene Veranstaltung der LEBENSHILFE

Buchung über: 

Lebenshilfe NRW


Bildschirmfoto 2015-08-10 um 09.10.42
Fachbereich Aus- und Fortbildung
Abtstraße 21
50354 Hürth
Frau Stephanie Klein
0 22 33 / 9 32 45 -20
Email: fortbildung@lebenshilfe-nrw.de

 

SEMINAR:

Innere Kraftquellen entdecken – Ausgeglichenheit durch Yoga

– Tagesveranstaltung – 

Eine offene Veranstaltung der Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH

Ausgeglichenheit durch Meditation, Atemarbeit + achtsames Yoga

Zielgruppe:

Für Menschen, die einen neuen Weg zu Mehr innerer Kraft und Balance finden möchten, der im Alltag anwendbar ist.

Seminarbeschreibung:
Yoga ist ein ganzheitlicher Weg. Meditation, Atemarbeit und achtsame Körperbewegung bilden eine Einheit, die uns wieder zu unseren vitalen Kraft Ressourcen führen kann. Der Atem als Grundlage für Wohlbefinden kann uns, bewusst und achtsam mit bestimmten Bewegungen, wieder in unsere Mitte führen. Die Meditation ist der Weg zur Erfahrung tiefer innewohnender Ruhe und Klarheit. Wir lernen wie wir uns im Alltag durch Meditation mit unseren inneren Kraftquellen täglich aufs Neue, innere Ba- lance schenken können.
In der Tradition des ViniYoga nach T.K.V. Desikachar, indem ich unterrichte, wird der Mensch entspre- chend seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten respektiert und in den Mittelpunkt der achtsamen ganz- heitlichen Yogapraxis gestellt. So können z.B. Die Körperübungen ohne Akrobatik, dem Einzelnen sinn- voll angepasst werden.

Ziele des Seminars:

  • –  Achtsamkeit durch Yoga erfahren
  • –  Atemübungen zur Harmonisierung und Balance von Seele & Körper
  • –  Einführung in geführte Meditation
  • –  Kraftquellen, die zu Mehr Gelassenheit führen können

    Methoden des Seminars:
    – achtsame Yogapraxis
    – Einführung in Atemarbeit in Verbindung mit Bewegung und Tönen – Energie & Atemlenkung
    – Anleitung in geführte Meditation ( Dauer jeweils ca. 15 Minuten )
    – spezifische Kraftquellen kennenlernen                                            Termin:Freitag, 12.05.2017 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr) Seminargebühr/Verpflegung:
    195,00 €
    Seminarleitung: Johanna Binger Yogalehrerin BDY/EYU, Achtsamkeitslehrerin, Yogatherapeutin www.achtsamkeityoga.de

Ort: Bildungs und Erholungsstätte Haus Hammerstein
 nahe der Wuppertalsperre
www.haus-hammerstein.de
Offene Veranstaltung der LEBENSHILFE

Buchung über: 

Lebenshilfe NRW


Bildschirmfoto 2015-08-10 um 09.10.42
Fachbereich Aus- und Fortbildung
Abtstraße 21
50354 Hürth
Frau Stephanie Klein

 

YOGA für den RÜCKEN-WORKSHOP in Planung

Spezielle Übungen, die den Rücken kräftigen, Bauchmuskulatur und Beckenboden stärken. Fordernde und entspannende Haltungen wechseln sich ab. Körperübungen in Verbindung mit dem Atem. Das führt dazu, dass der ganze Rücken beweglicher wird und sich entspannt. Blockaden können wieder gelöst werden. Die Übungen werden detailliert und gelenkschonend ausgeführt. Atemübungen und Tiefenentspannung können das gesamte Nervensystem harmonisieren.

Ein Workshop für Frauen und Männer. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ort: 50321 Brühl, Königsbergerstr. 8, 4. Stock

Johanna Binger | Yogalehrerin BDY/EYU | Yogatherapeutin | Achtsamkeitslehrerin | 0172 – 60 500 17 | johannabingeryoga@gmail.com | IMPRESSUM >